Veranstaltungsdetails

Im Zukunftsgarten auf dem Science Tower der Smart City: Selbstversorgung und Klimaresilienz Vortrag, Gespräch und spiritueller Impuls

Anmeldung möglich (25 Plätze sind frei)
Veranstaltungs-Nr. BF20240048
Beginn Do., 03.10.2024 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Science Tower, Dachgarten der Smart City
Preis 20,00 €
Teilnehmer:innenanzahl 20 - 25

Beschreibung

Insbesondere in den Städten wissen wir um die gesundheitlichen Folgen des (menschengemachten) Klimawandels: ein Frühling mit Temperaturen mit bis zu 30 Grad° und zunehmend sehr heiße Sommertage, mildere Temperaturen im Winter sowie Starkregenereignisse – all dies ist keine Seltenheit mehr. Die Zukunft unserer Städte wird daher eine grünere sein müssen: Denn Stadtgärten bedeuten nicht nur Selbstversorgung, sondern bringen auch Abkühlung, sind Luftfilter, Lebensraum und Orte der Rekreation.


Ein Wegweiser in die Zukunft der Städte ist der Science Tower in der Smart City mit seinem Dachgarten: Hier rückt Landwirtschaft ins Zentrum! Rund 120 verschiedene Pflanzenarten gedeihen auf diesem Dach in Hochbeeten und liefern einen deutlichen Effekt: Sie kühlen die Luft und machen sie sauberer. Insofern zählen intensiv begrünte Dachgärten auch zu den sogenannten naturbasierten Lösungen, die den zunehmenden Hitze- und Starkregenereignissen mit grüner Infrastruktur beikommen.


Klimaexperte Franz Prettenthaler erklärt, wie der Dachgarten zustande gekommen ist und welches Potenzial er als good-practise-Beispiel nicht nur für Graz hat. Nutzbares Grün wird etabliert und ermöglicht Selbstversorgung und Klimaresilienz. Denn nur grünere Städte mit einer hohen Biodiversität haben eine Chance, auch in Zukunft ein lebenswerter Ort für kommende Generationen zu bleiben. Umrahmt werden Vortrag und gemeinsames Gespräch durch stärkende spirituelle Schöpfungsimpulse.

Treffpunkt: Science Tower, Dachgarten der Smart City, Waagner-Biro-Straße 100, 8020 Graz


Wichtig: Die Veranstaltung findet bis maximal Nieselregen statt. Es wird kein Ersatztermin angeboten.


Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost, der Katholischen Stadtkirche Graz und Joanneum Research


Veranstaltung teilen: