Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsdetails

Frühjahrstour zu Grazer Kirchturmtieren Die städtischen Lebensräume von Falken, Hausrotschwänzen & Co. Erkunden

Anmeldung möglich (18 Plätze sind frei)
Veranstaltungs-Nr. BF20240043
Beginn Sa., 15.06.2024 - 09:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Kirchplatz Graz-Herz-Jesu
Preis 20,00 €
Studierende: 15,00 €

Teilnehmer:innenanzahl 12 - 25

Beschreibung

Rund um Kirchen und Kirchtürme leben Vögel wie Falken oder Mauersegler, aber auch Schmetterlinge, Käfer und andere Tiere, denen wir im hektischen Treiben der Stadt keine oder nur selten Beachtung schenken. In ungeahnten Nischen finden sie wertvolle Lebensräume, die wir gemeinsam auf einer von Univ.-Prof. Dr. Hartwig Pfeifhofer (Obmann von BirdLife Steiermark) geführten Tour zu drei Kirchen in der Grazer Innenstadt erkunden wollen. Unsere Frühlingsrunde führt uns von der Herz-Jesu-Kirche über die Heilands- bis zur Franziskanerkirche. Dabei beobachten wir die uns begegnenden Falken oder Hausrotschwänzen, Schmetterlinge oder Käfer und lernen sie näher kennen.


Daniela Felber, Referentin für den Themenschwerpunkt „Schöpfungsverantwortung“ der Katholischen Stadtkirche Graz, wird die Tour mit einem geistlichen Schöpfungsimpuls abschließen.

Veranstalter: Umweltreferat der Diözese Graz-Seckau, Katholische Stadtkirche Graz in Kooperation mit dem Bildungsforum Mariatrost, www.kirchturmtiere.at, Tel. 0676 8742 6621.

Ort: Treffpunkt: Kirchplatz Graz-Herz-Jesu, Sparbersbachgasse 58. (Daniela Felber klärt noch ab); Route: Herz-Jesu-Kirche – Heilandskirche – Franziskanerkirche


Wichtiger Veranstaltungshinweis: Die Veranstaltung findet nur im Freien und bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme ist barrierefrei möglich, wir beobachten nur vom Boden aus. Die Wege von Kirche zu Kirche werden wir zu Fuß, mit Rad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen. Wer möchte, kann Smartphone, Kamera, Stativ, Fernglas oder Fernrohr mitbringen.


Preis: € 20,00, ermäßigt: € 15 Euro für Studierende; kostenfrei für Kinder und Jugendliche und für BirdLife-Mitglieder


Veranstaltung teilen: