Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsdetails

Philosophische Lebenskunst als Sorge der Seele

Anmeldung möglich (24 Plätze sind frei)
Veranstaltungs-Nr. BF20240026
Beginn Di., 19.03.2024 - 19:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau, SR 221
Preis Vollpreis: 20,00 €
Studierende: 0,00 €
Teilnehmer:innenanzahl 19 - 30

Beschreibung

Teil 1: Innehalten, um Kostbares zu erkennen

Was lässt uns in der Rückschau auf Lebensabschnitte das Gefühl abwehren, alles Wesentliche versäumt zu haben? Worauf kommt es gerade in meinem Leben an und was ist nebensächlich oder gar nichtig? Positiv gewendet: Wie vermag mein Leben in einem qualitativen Sinn zu gelingen? Mit solchen und ähnlich lautenden Fragen beschäftigen sich auch heute viele Freund:innen der Weisheit – Philosophie als Lebenskunst von der Antike bis in die unmittelbare Gegenwart.

Wie also finde ich Ruhe und Gelassenheit in einem hektischen Alltag? Aktuelle Antworten darauf findet man in Senecas Schrift über die Kürze des Lebens, in der er mit spitzer Feder die Vielbeschäftigten seiner Tage in ihrem Streben nach Ehre und Besitz vorführt. Herr:in über die eigene Zeit zu werden, zählt wohl nicht nur für Seneca als etwas Kostbares. Im Innehalten verzögern wir die Routinen der Ablenkungen und gewinnen dadurch vielleicht mehr Zeit für Dinge, die uns wirklich wichtig sind. Diesen Momenten der Unterbrechung möchten wir in der ersten Ausgabe einer losen Folge von Lebenskunst-Abenden genauer nachgehen. Mit zwei kurzen Vortragsimpulsen, einem Podiumsgespräch und Ihren Beiträgen sollte dieser Versuch über die Lebenskunst wohl gelingen!

Die Veranstaltung findet als Kooperation mit dem Institut für Philosophie an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Graz statt.

Teilnahmebeitrag: € 20,00 /Studierende sind kostenfrei! (Auswahl im Anmeldevorgang möglich)

Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau, SR 221

Bürgergasse 2
8010 Graz
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
19.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Bürgergasse 2, Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau, SR 221

Veranstaltung teilen: