Veranstaltungsdetails

Mit Jesus am Puls der Zeit. Ermutigung zum Christsein

Anmeldung möglich (29 Plätze sind frei)
Veranstaltungs-Nr. BF20240023
Beginn Mi., 19.06.2024 - 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Veranstaltungsort Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau, SR 221
Preis 25,00 €
Teilnehmer:innenanzahl 15 - 30

Beschreibung

Seminar zur Buchneuerscheinung von Peter Trummer

Gottesliebe wurde von Jesus mit der Nächstenliebe gleichgesetzt – wodurch es unmöglich wird, Religion an den Mitmenschen vorbei zu leben. Jesu Gottesbild zeigte wohltuende Wirkungen: Er setzte sich für Arme und Schwache ein und heilte viele körperlich und seelisch Leidende.


Seine Symposien und Gastmähler vermittelten leibhaftig etwas von der grenzenlosen Gastfreundschaft seines Gottes(bildes). Das „Brotbrechen in den Häusern“ (Apg 2,46) schrieb die Erfolgsgeschichte des frühen Christentums. Es ist und bleibt die sich selbst erklärende, authentisch-jesuanische Geste, die von (fast) allen Menschen verstanden und angenommen werden kann. Wir sollten mehr überlegen, in welcher Form kann heute wieder miteinander das Brot gebrochen – und geteilt – werden? Und was ist das aktuell Wesentliche und Drängendste unter dem Aspekt der Zeichen der Zeit und in den Spuren Jesu?


Ein Seminar mit Peter Trummer mit dem Versuch einer Ermutigung zum Christsein und einer Besinnung auf das grundlegend Jesuanische.


Teilnahmebeitrag: € 25,00

Eine Anmeldung ist erforderlich.


Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem KULTUM durchgeführt.

Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau, SR 221

Bürgergasse 2
8010 Graz
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
19.06.2024
Uhrzeit
17:30 - 20:00 Uhr
Ort
Bürgergasse 2, Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau, SR 221

Veranstaltung teilen: